Traditionen neu gedacht: Kaffeegenuss am Nachmittag

Fotos: djd/www.jacobskaffee.de/Getty Images/gradyreese /Petar Chernaev

Traditionen neu gedacht: Kaffeegenuss am Nachmittag

Bei Kapselautomaten genügt ein Knopfdruck für den aromatischen Genuss

 In der nasskalten Jahreszeit ziehen sich viele mit Vorliebe wieder in die wohlige Behaglichkeit der eigenen vier Wände zurück. So schön die Ruhe zu Hause auch ist, besonders gemütlich wird es erst gemeinsam mit den Liebsten. Das Zusammenkommen mit dem Partner, der besten Freundin oder dem besten Freund bei einer guten Tasse Kaffee ist ein willkommener Moment der Auszeit. Beim Genuss zu Hause können sie den Alltag vergessen und entspannt zusammen sein. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgt ein liebevoll gedeckter Tisch, mit Kerzen dekoriert. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – ob passend zur Jahreszeit oder mit farbigen Akzenten.

Kaffee und Kuchen liegen immer im Trend

Kein Wunder, dass der traditionelle „Kaffee und Kuchen“ am Nachmittag ungebrochen im Trend liegt und Jung und Alt gleichermaßen Freude bereitet. Für den süßen Zahn gibt es ein leckeres Stück Kuchen. Aber auch selbst gebackene Waffeln oder Kekse sind eine gute Alternative zur klassischen Torte. Und eine aromatische Tasse Kaffee gehört ohnehin dazu. Besonders praktisch sind Kapseln, die in Verbindung mit der passenden Maschine bequem auf Knopfdruck erlauben, stets einen perfekten Kaffee zuzubereiten. Klassiker wie die Jacobs Krönung sind jetzt sogar für Kapselmaschinen erhältlich. So sind die Gastgeber jederzeit auf spontanen Besuch eingerichtet und können diesen mit einem perfekt zubereiteten Kaffee mit toller Crema verwöhnen.

Kulinarische Genüsse mit Kaffee

Der tägliche Koffeinkick ist ungebrochen beliebt: 166 Liter des Heißgetränks werden laut Statistik des Kaffeeverbandes pro Kopf und Jahr in Deutschland konsumiert. Dabei lässt sich ein frisch gebrühter Kaffee in der Küche ebenso kreativ zum Kochen und Backen verwenden – unter www.jacobskaffee.de etwa gibt es viele Tipps und Rezeptideen. Einem Kaffee-Marmorkuchen zum Beispiel verleiht das „Schwarze Gold“ zusätzliche Aromen, eine Kaffee-Schokoladentorte macht sich auf jeder Festtagstafel gut und auch eine klassische Crème brulée lässt sich mit einem Schuss schwarzen Kaffee noch verfeinern. djd